Nicht quadratisch, aber praktisch, gut

Die Sachen, die ich in meiner Anfangszeit als Steampunk genäht habe, teilen sich auf zwischen:
____________________
“Meine Güte, ich hatte wirklich keine Ahnung was ich da tue! Ein Fall für den Nahtauftrenner. Vielleicht kann ich den Stoff mal für ein Probestück verwenden.”
____________________
oder:
____________________

“Ich mag die Idee, aber es ist nicht so richtig gelungen. Müsste man eigentlich nochmal in hübsch machen.”
____________________
Dieser Umhang zählt in die zweite Kategorie. Die Idee dazu kam von einem Mantel, den ich in einer Fernsehserie gesehen hab. Hintergedanke war es etwas gegen Regen und Kälte zu haben.

rechteckiger Steampunk-Umhang | www.zeitungschaerfe.de
Leider habe ich keine Vorher-Bilder. Ursprünglich war vorn und hinten gleich lang

Funktion ist optional, Stil nicht

In einer noch nicht lange zurückliegenden Diskussion über die (vorhandenen?) Regeln des Steampunks kam mal wieder der Standpunkt hoch, dass Zahnräder, wenn sie verwendet werden, zwingend auch eine Funktion haben müssen. Dies ist keine neue Ansicht, aber ich muss zugeben, dass sie mich immer wieder auf’s Neue ärgert.

Zumindest ein bisschen.

Schon gut! Genug um mich länger darüber auszulassen.

Gedanken zum Thema Steampunk und Zahnräder | Uhrwerk | www.zeitunschaerfe.de

Vorgezogene Ostergeschenke zum Bloggeburtstag

Nachdem letztes Jahr der Blog-Geburtstag in der Vorbereitung für die Occhi-Serie untergegangen ist, gibt es dieses Jahr passend dazu einen Post über Occhi. Und Geschenke.

Richtig gelesen - Geschenke - Mehrzahl!

Ostereier mit Occhibezug | www.zeitunschaerfe.de